Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Herzliche Einladung zur Taizé-Andacht

19 Uhr in der Johanneskirche

Seit Herbst 2020 haben wir - mit kurzen Unterbrechungen bei zeitweise verschärften Corona-Maßnahmen - jeden Monat ein Abendgebet mit Musik aus Taizé gefeiert. Wir haben Gebete gehört und Psalmen gelesen, hatten Zeit für die Stille und Zeit für Kerzen. Nur Singen durften wir nicht!  

Inzwischen ist Gesang bei den sonntäglichen Gottesdiensten wieder möglich, und so wollen auch wir wieder unsere Andachten aufnehmen und auch singen. Die Coronabestimmungen sehen vor, dass wie bisher alle Besucher/innen eine medizinische Maske tragen müssen, die dann am Platz abgenommen werden darf, allerdings zum Singen wieder aufgesetzt werden muss. Auch wenn inzwischen eine sogenannte "OP-Maske" reicht, ist doch Singen hinter einer Maske etwas mühselig; die Andacht wird also etwas kürzer werden.    

Auch im September werden wir wie bei den Abendgebeten der letzten Monate wieder eine besondere Gruppe von Musikanten/innen haben: Ordensschwestern aus dem Schlachtenseer Konvent der Schwestern von der Heiligen Elisabeth werden musizieren, singen und unseren Gesang begleiten.

Zur Anmeldung


Johanneskirche Schlachtensee, Matterhornstraße 37, 14129 Berlin

Barrierefreier Zugang