Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Kollekte

17. Mai 2020 – Rogate

Bitte um Ihre Spende für die Ökumenischen Begegnungen der Landeskirche

Die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) unterhält ökumenische Partnerschaften mit Kirchen in Polen, Tschechien, Rumänien, Russland, den USA, England, Frankreich, Schweden, Japan, Taiwan, China und Südkorea. Sie unterstützt die ökumenische Arbeit in den Kirchengemeinden und Kirchenkreisen der EKBO vor Ort wie auch ökumenische Partnerschaften im Ausland. Die Zusammenarbeit eröffnet neue Horizonte und verhilft zu bereichernden Lerngemeinschaften. Damit Gemeinden und Kirchenkreise daran teilhaben können, fördert das Referat ökumenische Veranstaltungen, Auslandsreisen zu den Partnern, den Einsatz internationaler Freiwilliger und vieles mehr.

Weitere Informationen unter: www.berliner-missionswerk.de

Spenden bitte an:

Berliner Missionswerk
Evangelische Bank
IBANDE86 5206 0410 0003 9000 88
BICGENODEF1EK1
Zusatzpad 20x1Oekumenische Begegnungen der EKBO
10. Mai 2020 – Kantate

Bitte um Ihre Spende für die Kirchenmusik

Der Ruf der Sonntags-Kantate: „Singet!” gilt uns allen.

Gesang und Instrumentalmusik spielen in der evangelischen Kirche eine wichtige Rolle. Durch sie kommt die Botschaft des Evangeliums zu Gehör und geht zu Herzen. Musik und Gesang sind auch nicht wegzudenkende Ausdrucksformen des evangelischen Glaubens in Lobpreis und Gebet. Unsere Chöre und Instrumentalkreise, unsere Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker und nicht zuletzt unsere Instrumente, allen voran die Orgeln, dienen damit in vielfältiger Weise dem Gemeindeaufbau und tragen das christliche Glaubenszeugnis in eine breite Öffentlichkeit.

Vielfältig sind die Aufgaben, die im Bereich der Kirchenmusik finanziert werden müssen.

Weitere Informationen unter: www.kirchenmusik-ekbo.de

Spende bitte an:

Konsistorialkasse Berlin
Evangelische Bank
IBANDE27 5206 0410 0003 9060 00
BICGENODEF1EK1
Zusatzpad 20x1Fuer die Kirchenmusik
3. Mai 2020 – Jubilate

Bitte um Ihre Spende für Internationale ökumenische Versöhnungsprojekte: „Healing of Memories“ und Studieren am Ökumenischen Institut Bossey, Schweiz (Ökumene und Auslandsarbeit/Besondere Aufgaben der Evangelischen Kirche Deutschland [EKD]) in den Gottesdiensten und spirituellen Angeboten in allen Formen und in allen Medien

Kirchen sind auf vielfältige Weise Teil einer schuldhaften und gewalttätigen Vergangenheit und Gegenwart. „Healing of Memories“ als seelsorglich-therapeutisches Verfahren ermöglicht es etwa, in Namibia als ehemaliger deutscher Kolonie oder an ausgesuchten Orten in Osteuropa die schmerzliche Aufarbeitung der Vergangenheit mit aktuellen kirchlichen Versöhnungsprojekten zu verbinden.

Gleichzeitig ermöglicht Ihre Spende angehenden Pastorinnen und Pastoren aus unseren Landeskirchen einen Studienaufenthalt im Ökumenischen Institut Bossey und an der Universität Genf. Dort leben und lernen sie in enger Gemeinschaft mit jungen Menschen verschiedener Konfessionen aus allen Teilen der Welt.

Für diese Internationalen ökumenischen Versöhnungsprojekte bitten wir – in diesen Tagen, da keine Gottesdienste vor Ort in den Kirchengebäuden stattfinden können, auf diesem Weg – um Ihre Spende.

Fürbitte:

Liebevoller und gerechter Gott, wie oft wurden wir in der Vergangenheit und werden wir heute schuldig an anderen Menschen und Völkern. Lass uns die Wege von Versöhnung und Gewaltfreiheit suchen und finden, damit deine Welt ein Stern des Friedens wird. Wir bitten Dich: Stärke Deine Kirchen auf dem Weg zur Einheit.

Spende bitte an:

Konsistorialkasse Berlin
Evangelische Bank
IBANDE62 5206 0410 0303 9060 00
BICGENODEF1EK1
Zusatzpad 20x1BuSt. 51/5170 UK 21 Spende EKD 03.05.2020
26. April 2020 – Misericordias Domini

Bitte um Ihre Spende für die Missionarischen Dienste in den Gottesdiensten und spirituellen Angeboten in allen Formen und in allen Medien

(Erster von zwei Spendenzwecken zu Misericordias Domini)

Ein neues Projekt des Missionarischen Dienstes ist das Projekt „Kirche Piazza“. Sympathisch und nahbar möchte „Kirche Piazza“ unterwegs sein mit einer warmroten, umgebauten „Gastro-Ape“. Der Clou: „Kirche Piazza“ bietet stets guten Kaffee mit einer professionellen italienischen Kaffeemaschine. Geplant sind bereits Einsätze im Mai in Berlin und im nächsten Jahr in der Uckermark, Potsdam, Görlitz oder zum Verleihen in die Kirchenkreise. „Kirche Piazza“ bietet konkrete Gesprächsanknüpfungen: von Mitmach-Angeboten an der Ape zu gemeinsamen Lebens- und Sinnfragen bis hin zu Gebetsangeboten oder losbaren Segensworten und digitalen Zugängen zu Fragen nach kirchlichen Trauungen, Beerdigungen oder Taufen mit professionellen Youtube-Videos. „Kirche Piazza“ ist eine seelsorgliche Initiative, nah bei den Menschen in aller Gelassenheit und Zufälligkeit.

Kirche nahbar und sympathisch – darum geht es bei den Missionarischen Diensten und dafür bitten wir Sie – in diesen Tagen, da keine Gottesdienste vor Ort in den Kirchengebäuden stattfinden können, auf diesem Weg – um Ihre Spende.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.berliner-missionswerk.de/inlandsarbeit/missionarischer-dienst

Fürbitte:

Jesus Christus, der du alle, die an dich glauben, zu deinem Leib erklärt hast, lass uns einander achten und als deine Glieder würdigen. Schenke uns neuen Respekt vor einander und besseres Kennenlernen. Gib, dass wir gemeinsam für unsere Gesellschaft Botschafterinnen und Botschafter deiner Liebe, des Friedens und der Gerechtigkeit sind.

Spenden bitte an:

Berliner Missionswerk
Evangelische Bank
IBANDE86 5206 0410 0003 9000 88
BICGENODEF1EK1
Zusatzpad 20x1Spende v. 26.04.2020 EKBO
26. April 2020 – Misericordias Domini

Bitte um Ihre Spende für die Wohnungshilfe in den Gottesdiensten und spirituellen Angeboten in allen Formen und in allen Medien

(Zweiter von zwei Spendenzwecken zu Misericordias Domini)

Wohnungslos kann jede*r werden! Menschen aus allen sozialen Schichten – zunehmend auch Familien mit Kindern – sind durch persönliche Notlagen von Wohnungslosigkeit bedroht oder betroffen. Die Wohnungslosenhilfe der Diakonie unterstützt und berät wohnungslose Menschen und stabilisiert ihre persönliche Situation. Dafür bitten wir – in diesen Tagen, da keine Gottesdienste vor Ort in den Kirchengebäuden stattfinden können, auf diesem Weg – um Ihre Spende.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.diakonie-portal.de/wohnungsnotfallhilfe

Fürbitte:

Gott, du kennst Wege und Möglichkeiten, diejenigen ohne Obdach ins Haus zu führen, ihnen Halt und Herberge zu geben. Wir bitten dich um starke Hände und besonnene Entscheidungen, diese skandalöse Not zu mildern. Du birgst jeden unter dem Dach deiner Liebe. Segne den Dienst aller, die dieses Versprechen leben und in die helfende Tat umsetzen.

Spenden zu Gunsten des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (DWBO). Bitte überweisen Sie direkt auf das Konto des DWBO:

DWBO
Bank für Sozialwirtschaft
IBANDE81 1002 0500 0003 1156 00
BICBFSWDE33BER
Zusatzpad 20x1Spende v. 26.04.2020 EKBO
19. April 2020 – Quasimodogeniti

Bitte um Ihre Spende für die Arbeit Kirchlicher Fernunterricht (KFU) in den Gottesdiensten und spirituellen Angeboten in allen Formen und in allen Medien an Quasimodogeniti

(Erster von zwei Spendenzwecken zu Quasimodogeniti)

Der Kirchliche Fernunterricht ist eine theologische Ausbildung für ehrenamtliche Verkündigung. Er kann auch aus eigener theologischer Neugier heraus besucht werden. Dort werden biblische Grundlagen erarbeitet und Fragen des Glaubens wissenschaftlich diskutiert. Die berufsbegleitende Ausbildung ist umfangreich und dauert 2,5 Jahre. Die Studierenden des KFU bringen viel Zeit und Engagement auf.

Wir bitten Sie – in diesen Tagen, da keine Gottesdienste vor Ort in den Kirchengebäuden stattfinden können, auf diesem Weg – um Ihre Spende für den KFU. Sie kommt vor allem auch jenen zugute, die für die Ausbildungskosten (wie Bücher oder Tagungskosten) eine Beihilfe brauchen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.kfu-ekmd.de

Fürbitte:

Gott, wie köstlich ist der Auftrag, dein Wort weiterzusagen. Es braucht Verstand, Herz und Zeit – und deinen Geist. Wir bitten dich für alle, die sich im Studieren und Lernen auf einen solchen Weg trauen. Wir bitten dich um gute Begleitung, Geduld und Unterstützung für diese besondere Lernzeit.

Spenden bitte an:

Konsistorialkasse
Evangelische Bank
IBANDE27 5206 0410 0003 9060 00
BICGENODEF1EK1
Zusatz   HsSt. 0680.00.2100
Spende Kirchlicher Fernunterricht 19.04.2020 EKBO
19. April 2020 – Quasimodogeniti

Bitte um Ihre Spende für die Offene Altenarbeit in den Gottesdiensten und spirituellen Angeboten in allen Formen und in allen Medien an Quasimodogeniti

(Zweiter von zwei Spendenzwecken zu Quasimodogeniti)

Ältere Menschen möchten aktiv am Gemeindeleben teilhaben. Ob spannende Vorträge, gemeinsame Ausflüge oder Besuchs- und Fahrdienste: die Vielfalt der Angebote erfreut sich zunehmender Beliebtheit. An vielen Orten werden sie von Ehrenamtlichen getragen. Besonders in ländlichen Gebieten sind viele Kirchengemeinden besonders darauf angewiesen. Um die Angebote in Zukunft schaffen und erhalten zu können, bitten wir – in diesen Tagen, da keine Gottesdienste vor Ort in den Kirchengebäuden stattfinden können, auf diesem Weg – um Ihre Spende.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.diakonie-portal.de/kirchliche-offene-altenarbeit

Fürbitte:

Gott, du willst uns auch im Alter tragen. Aus diesem Versprechen leben wir. Du befähigst und begabst Menschen, liebevoll und achtsam die älterwerdende Generation zu begleiten. Dafür danken wir dir! Schütze alle, die hingebungsvoll arbeiten vor Erschöpfung und Ermüdung. Bewahre das Miteinander nach dem Maß deiner Güte.

Spenden zu Gunsten des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (DWBO). Bitte überweisen Sie direkt auf das Konto des DWBO:

DWBO
Bank für Sozialwirtschaft
IBANDE81 1002 0500 0003 1156 00
BICBFSWDE33BER
Zusatz   Spende Offene Altenarbeit 19.04.2020 EKBO
13. April 2020 – Ostermontag

Bitte um Ihre Spende für das Wichernkolleg in den Gottesdiensten und spirituellen Angeboten in allen Formen und in allen Medien am Ostermontag

(Erster von zwei Spendenzwecken zum Ostermontag)

Diakoninnen und Diakone sind in unterschiedlichen Arbeitsfeldern von Kirche und Gesellschaft tätig. In Kirchengemeinden und -kreisen engagieren sie sich in Projekten für Kinder, Jugendliche, Familien und Senioren. In Diakonie und Gesellschaft sind sie mit Rat und Tat z. B. für Obdachlose, Geflüchtete, Menschen in sozialen Notlagen oder Menschen mit Behinderungen da und setzen sich für eine Gesellschaft ein, die nicht ausgrenzt.

Das Wichernkolleg im Evangelischen Johannesstift Berlin bildet im Auftrag der EKBO junge Menschen für diesen Dienst aus. Die Studierenden erwerben eine doppelte Qualifikation, die einen staatlich anerkannten Sozial- oder Pflegeberuf sowie eine theologisch-diakonische Ausbildung umfasst. Wir bitten Sie – in diesen Tagen, da keine Gottesdienste vor Ort in den Kirchengebäuden stattfinden können, auf diesem Weg – um Ihre Spende für das Wichernkolleg.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.evangelisches-johannesstift.de

Fürbitte:

Gott, der du allem Leben dienst, eine helfende und unterstützende Gemeinschaft wollen wir sein. Vergewissere uns immer wieder neu darin. Bestärke vor allem deine Dienerinnen und Diener, die sich auf den Weg machen, Diakone und Diakoninnen zu werden. Leite sie in deinem Geist.

Spenden zu Gunsten des Wichernkollegs. Bitte überweisen Sie direkt auf das Konto des Diakonischen Bildungszentrums:

Diakonisches Bildungszentrum
Berliner Bank
IBANDE73 1007 0848 0523 3069 05
BICDEUTDEDB110
Zusatz   Kst. 109210 Wichern-Kolleg
Spende Wichernkolleg 13.04.2020 EKBO
13. April 2020 – Ostermontag

Bitte um Ihre Spende für Evas Arche e. V. in den Gottesdiensten und spirituellen Angeboten in allen Formen und in allen Medien am Ostermontag

(Zweiter von zwei Spendenzwecken zum Ostermontag)

Das Ökumenische Frauenzentrum Evas Arche hilft seit über 28 Jahren Frauen in schwierigen Lebenssituationen und Umbrüchen, gibt ihnen neuen Halt und Zuversicht. Sie erleben in Evas Arche eine stärkende solidarische Gemeinschaft, wo sie sich auch geistliche Quellen erschließen, aus denen sie neue Lebenskraft schöpfen.

Für die theologische und sozialdiakonische Arbeit in Evas Arche und damit gezielt für die Unterstützung von Frauen bitten wir Sie – in diesen Tagen, da keine Gottesdienste vor Ort in den Kirchengebäuden stattfinden können, auf diesem Weg – um Ihre Spende.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.evas-arche.de

Fürbitte:

Treuer Gott, wir bitten für Frauen in schwierigen Lebenssituationen. Lass sie Unterstützung und Hilfe finden und Menschen, die ihnen zugewandt sind. Lass sie sich ihrer Stärken bewusst sein, damit sie ihr Leben in die eigene Hand nehmen können.

Spenden zu Gunsten von Evas Arche e. V.: Bitte überweisen Sie direkt auf das Konto des Ökumenischen Frauenzentrums:

Ökumenisches Frauenzentrum Evas Arche e. V.
Evangelische Bank
IBANDE25 5206 0410 0003 9024 47
BICGENODEF1EK1
Zusatz   Spende Evas Arche 13.04.2020 EKBO
12. April 2020 – Ostersonntag

Bitte um Ihre Spende für die Arbeit mit Kindern. In den Gottesdiensten und spirituellen Angeboten in allen Formen und in allen Medien am Ostersonntag

(Erster von zwei Spendenzwecken zum Ostersonntag)

Kinder sind der größte Schatz unserer Gemeinden. In mehr als 4000 Angeboten können die Kinder jährlich landeskirchenweit Glauben entdecken und Gemeinschaft erfahren. In der Vergangenheit konnten in der Arbeit mit Kindern beispielsweise Kreiskinderkirchentage mitfinanziert, Musicalprojekte unterstützt oder die FÜRKINDERKISTE zu den Leitsätzen der Arbeit mit Kindern in der EKBO entwickelt, Teilnahmekosten für sozial benachteiligte Kinder gedeckt werden und vieles andere mehr. Beziehung stärken, Gottesdienst erleben – darum geht es in diesem Jahr und dafür bitten wir Sie – in diesen Tagen, da keine Gottesdienste vor Ort in den Kirchengebäuden stattfinden können, auf diesem Weg – um Ihre Spende.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.akd-ekbo.de/arbeit-mit-kindern

Fürbitte:

Gott, wir sorgen uns um unsere Kinder und Enkel. Verwandle unsere Sorge in die beherzte Tat. Du kannst unseren Kindern große Träume und einen sicheren Boden unter ihren Füßen schenken. Davon wollen wir ausgehen und bitten dich für alle, die sich für die Kleinen und Jüngsten engagieren. Lass ihren Einsatz nicht vergeblich sein und zeige ihnen die Kostbarkeit ihrer Aufgabe jeden Tag neu.

Spenden bitte an:

Konsistorialkasse
Evangelische Bank
IBANDE27 5206 0410 0003 9060 00
BICGENODEF1EK1
ZusatzHhSt. 5211.14.2100
Spende Arbeit mit Kindern 12.04.2020 EKBO
12. April 2020 – Ostersonntag

Bitte um Ihre Spende für Partnerkirchen in der Ökumene, besonders die Schule Thalita Kumi in den Gottesdiensten und spirituellen Angeboten in allen Formen und in allen Medien am Ostersonntag

(Zweiter von zwei Spendenzwecken zum Ostersonntag)

Im Schulzentrum Talitha Kumi bei Bethlehem, das vom Berliner Missionswerk getragen wird, werden heute Mädchen und Jungen, Christen und Muslime unterrichtet. Durch den gemeinsamen Unterricht lernen gerade die Mädchen, sich in einer noch immer patriarchal geprägten Gesellschaft durchzusetzen, Selbstbewusstsein zu entwickeln und als gleichberechtigt wahrgenommen zu werden. So gehört die Mädchen-Fußballmannschaft von Talitha Kumi zu den besten Teams des Landes. Und es sind fast immer Mädchen, die als Jahrgangsbeste den Schulabschluss schaffen. In diesen Tagen, da keine Gottesdienste vor Ort in den Kirchengebäuden stattfinden können, bitten wir Sie auf diesem Weg um Ihre Spende für Talitha Kumi.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.talithakumi.org

Fürbitte:

Gott, du gibst uns die Kraft, aufrecht im Leben zu stehen. Lass uns mit all unseren Stärken, mit dem, was wir können und was wir besitzen, anderen helfen, sich aufzurichten, aufrecht durch das Leben zu gehen und selbstbewusst zum Wohl der Welt beizutragen. Lass uns die besondere Verantwortung, die wir dabei gegenüber der jungen Generation tragen, beherzt und fröhlich wahrnehmen.

Spenden bitte an:

Berliner Missionswerk
Evangelische Bank
IBANDE86 5206 0410 0003 9000 88
BICGENODEF1EK1
ZusatzSpende Talitha Kumi 12.04.2020 EKBO
10. April 2020 – Karfreitag

Bitte um Ihre Spende für die Hospiz- und Trauerarbeit in den Gottesdiensten und spirituellen Angeboten in allen Formen und in allen Medien am Karfreitag

Im Sterben und in Zeiten der Trauer suchen viele Menschen Unterstützung und Begleitung. Ambulante und stationäre Hospize sind Orte, an denen diese Begleitung angeboten wird. Dort finden schwerstkranke und sterbende Menschen und ihre Angehörigen in der schweren Zeit Halt. Viele Menschen nehmen darüber hinaus auch nach der Beendigung einer Sterbebegleitung Angebote der Trauerbegleitung dankbar an.

Wir bitten Sie – in diesen Tagen, da keine Gottesdienste vor Ort in den Kirchengebäuden stattfinden können, auf diesem Weg – um Ihre Spende für die Hospiz-und Trauerarbeit.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.diakonie-portal.de/altenarbeit-pflege/hospiz

Fürbitte:

Du Gott des Lebens, im Sterben und im Tod hältst du uns umfangen. Darauf wollen wir hoffen. Wir bitten dich für alle, die mitgehen im Trauern, im Abschiednehmen und im Loslassen. Birg sie, die diesen lebenswichtigen Dienst tun, im Mantel deiner großen Liebe. Stärke die Erschöpften, nähre die Suchenden und Zweifelnden, halte die Unermüdlichen.

Spenden zu Gunsten des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (DWBO). Bitte überweisen Sie direkt auf das Konto des DWBO:

DWBO
Bank für Sozialwirtschaft
IBANDE81 1002 0500 0003 1156 00
BICBFSWDE33BER
ZusatzSpende Hospiz-und Trauerarbeit 10.04.2020 EKBO
9. April 2020 – Gründonnerstag

Bitte um Ihre Spende für den interreligiösen Dialog in den Gottesdiensten und spirituellen Angeboten in allen Formen und in allen Medien am Gründonnerstag

Nur wenn ich verstehe, was der und die andere glaubt, und nur wenn ich zugleich auch selbst vermitteln kann, was mir in meinem Glauben wichtig ist, kann Dialog gelingen. Er ermöglicht gegenseitiges Verständnis zwischen den Religionen, Respekt und Toleranz, er bringt Menschen zusammen und fördert das friedliche Zusammenleben. Zu all dem trägt die landeskirchliche Arbeit des interreligiösen Dialogs bei. Für sie bitten wir – in diesen Tagen, da keine Gottesdienste vor Ort in den Kirchengebäuden stattfinden können, auf diesem Weg – um Ihre Spende.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.interreligioes-bmw.ekbo.de

Fürbitte:

Guter Gott, wir bitten dich: Lehre uns, wechselseitige Vorurteile abzubauen. Ermutige uns, einander zu begegnen. Bestärke uns darin, gemeinsam Verantwortung für ein friedliches Zusammenleben zu übernehmen – gleich welcher Religion und Herkunft wir sind.

Spenden bitte an:

Berliner Missionswerk
Evangelische Bank
IBANDE86 5206 0410 0003 9000 88
BICGENODEF1EK1
ZusatzSpende interreligiöser Dialog 09.04.2020 EKBO
5. April 2020 – Palmsonntag

Bitte um Ihre Spende für die Arbeit der Gefängnisseelsorge in den Gottesdiensten und spirituellen Angeboten in allen Formen und in allen Medien am Palmsonntag

Die Seelsorgenden in den Gefängnissen sind für die Gefangenen da, für deren Angehörige und ebenso für die Mitarbeitenden. Sie feiern Gottesdienste und bieten Gruppenveranstaltungen an, geben Raum, in dem die Gefangenen erfahren, dass sie nicht auf die Summe ihrer Taten festgelegt werden und Chancen haben für einen Neuanfang. Sie unterstützen die Inhaftierten darin, Verantwortung für sich und nicht zuletzt für ihre Taten zu übernehmen.

Wir bitten Sie – in diesen Tagen, da keine Gottesdienste vor Ort in den Kirchengebäuden stattfinden können, auf diesem Weg –, die Gefängnisseelsorge durch Ihre Spende zu unterstützen, diesen besonderen Arbeitsbereich kirchlichen Handelns an einer hochsensiblen Schnittstelle von Staat und Kirche.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.ekbo.de/service/seelsorge-beratung/gefaengnisseelsorge-in-der-ekbo

Fürbitte:

Gott. Vor allem menschlichen Urteilen stehst du mit deinem Urteil. Das entlastet uns. Lehre uns in jedem Menschen deine Handschrift der Liebe zu erkennen. Lehre uns, niemanden verloren zu geben. Wir bitten dich für die Arbeit aller, die für die Seele der Gefangenen sorgen. Wir bitten dich um einen unversehrten, gesegneten und heilenden Dienst an allen Gefängnisorten.

Spenden bitte an:

Konsistorialkasse
Ev. Bank
IBANDE27 5206 0410 0003 9060 00
BICGENODEF1EK1
ZusatzSpende Gefängnisseelsorge 05.04.2020 EKBO

Letzte Änderung am: 28.05.2020