Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Was für ein Segen!

Sonntag, 14. Oktober 2018 um 18:00 Uhr

Oktober – der Erntedankmonat. Ein Monat, in dem wir daran denken, wie reich beschenkt wir sind, wie gesegnet wir sind. Der erste Segen ist das Leben selbst. Jeden Tag geht die Sonne auf, spendet Wärme und Energie. Regen lässt die Pflanzen wachsen. Die Natur und der Mensch sind in ihrer ganzen Vielfalt gesegnet.

Der Wochenspruch beginnt mit: „Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist...“ (Micha 6,8).

In der Schöpfungsgeschichte heißt es, nachdem Gott den Menschen segnete: „Und Gott sah an alles, was er gemacht hatte, und siehe, es war sehr gut.“ (Genesis 1,31).

Wir wollen uns mit verschiedenen Texten, Gedichten und Musik auf den SEGEN ein- und einstimmen lassen.

Im Anschluß an den Gottesdienst wird es wieder ein Glas Wein und eine Kleinigkeit zu essen geben, um den Abend gemeinsam ausklingen zu lassen.

Was für ein Segen!

Elisabeth Schulze


Johanneskirche Schlachtensee, Matterhornstr. 37, 14129 Berlin

Letzte Änderung am: 23.09.2018