Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Ein neues Symbol für unsere Kita

RSSPrint

Unsere Evangelische Kita Schlachtensee hat ein neues Kitasymbol: den Regenbogen.

Nach der Sintflut sandte Gott einen Regenbogen und versprach: „Ich werde nie wieder eine solche gewaltige Flut schicken. Ich werde von nun an immer mit euch verbunden sein …”

Der Regenbogen gilt als Symbol für den Frieden, der Hoffnung und Vielfalt.

Nach einer langen Zeit der Pandemie, die uns in der Kita sehr viel Freiheit und sozialen Austausch genommen hat, wagten wir uns doch wieder an ein gemeinsames Projekt heran - die Geschichte der „Arche Noah“. Alle Kitagruppen gingen gemeinsam in die Kirche und hörten dort von Frau Albrecht die Geschichte von Noah, der ein Schiff für sich und die Tiere bauen sollte, um sich vor der großen Flut zu schützen.

Später, in der Kita, bauten die Kinder und Erwachsenen eine große Arche für alle Kuscheltiere und stimmten immer wieder das Lied an:

„Es ist noch Platz in der Arche, Platz in der Arche, komm steig mit uns ein.
Es ist noch Platz in der Arche, Platz in der Arche, wer die Welt liebt, darf darinnen sein.”

Einige Kinder malten an einer Wand im Garten der Kita einen wunderschönen großen Regenbogen, und sangen dabei das Lied:

„Kinder unterm Regenbogen können vieles machen,
spielen, basteln, bauen, toben, lieben es zu lachen.”

Kinder die Spaß am Sägen hatten, halfen dabei, einen Regenbogen aus Holz auszusägen. Dieser wurde später in den schönsten Regenbogenfarben angemalt und schmückt nun bald den Eingangsbereich unserer Kita. Er wird uns immer daran erinnern:

Gott ist bei uns.

Mit einer Andacht im Garten der Kita und anschließenden kleinen „Regenbogenfeier“ wurde das Symbol am Ende der Projektwoche mit allen Eltern und Kindern eingeweiht.

Heike Pellmann

Letzte Änderung am: 28.05.2022