Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Das Motto der diesjährigen ökumenischen Friedensdekade vom 7. November bis 17. November 2021 lautet „Reichweite Frieden". Krieg verursacht Leid. Die Folgen von Krieg sind lange spürbar, manche Wunden verheilen nie. Der Blick in die Gegenwart verdeutlicht, welch großes Leid durch Krieg und Zerstörung angerichtet wird, wie der Bürgerkrieg in Syrien. Flucht­be­we­gungen sind Folgen von Zerstörung und Krieg. Das Motto der Friedensdekade wirft die Fragen auf: Wie weit reicht der Frieden? Wie kann sich Frieden ausweiten? Welchen Beitrag können wir leisten?

Zu folgenden Veranstaltungen laden wir herzlich ein:

7. Nov., 10:30 : Eröff­nungs­gottes­dienst, Pastorin Katharina Schridde (☛ Predigt)
 
14. Nov., 10:30 : Familien­kirche,Vikarin Marika David
 
17. Nov., 18:00 : Friedens­gebet,Pfarrer Günter Hänsel
 
Um 18:00 Uhr können Sie hier die Video-Botschaft von Dr. Margot Käßmann, Pfarrerin, Bischöfin und Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) a. D., anlässlich der Friedensdekade ansehen.
 
19:30 : Gesprächs­abend,Pfarrer Günter Hänsel

Günter Hänsel

Letzte Änderung am: 19.11.2021