Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer.(Sacharja 9,9)

Heiligabend – in verschiedenen Variationen

Wir möchten gerne an Heiligabend mit Ihnen Gottesdienst feiern! Wir haben daher nach Wegen gesucht, wie das mit größtmöglicher Sicherheit möglich ist. Wir alle wissen: Pläne können sich im Moment sehr schnell ändern, daher finden Sie hier verschiedene „Variationen“ des Heiligabends. Da sich gegebenenfalls sehr kurzfristig Änderungen ergeben, schauen Sie bitte sicherheitshalber auf diese Homepage und / oder in den Schaukasten. Sollten Sie eine Frage haben, wenden Sie sich gerne an unsere Küsterei oder an eine der Pfarrerinnen. (Weiter)

Icon recommended Der nächste Gottesdienst:

2. Sonntag im Advent

Familienkirche

6. Dezember 2020, 10:30 Uhr

Pfarrerin Sonja Albrecht

15 - 17 Uhr: Offene Kirche

weitere Gottesdienste

Der Advent in TütenUnser aktuelles Gemeindeblatt: Dezember 2020 / Januar 2021

Foto Pfarrerin Luping HuangMundschutzWie kann ich mich engagieren? Flüchtlingshilfe

RSSPrint

Gemeindeblatt austragen

Sie gehen gern spazieren? Vielleicht macht es Ihnen noch mehr Freude, wenn Sie dabei etwas Sinnvolles tun - zum Beispiel unser Gemeindeblatt verteilen? Es erscheint am Ende jedes Monats und wird von 50 Ehrenamtlichen in alle Haushalte in Schlachtensee gebracht.

Was können Sie tun?

  • 50 - 100 Gemeindeblätter in alle Briefkästen „Ihrer“ Straße stecken
  • Zeitaufwand: ca. 1 Stunde monatlich (außer August und Januar)

Was können Sie von uns erwarten?

  • Einführung in Ihr Aufgabengebiet
  • AnsprechpartnerIn in der Gemeinde
  • Versicherung
  • Jährlicher Ehrenamtlichenausflug
  • Bei Bedarf Zeugnis

Bitte melden Sie sich bei Philine von Blanckenburg oder Sabine Tekir, wenn Sie bereit sind, in einem der Bereiche mitzuhelfen oder wenn Sie nähere Auskünfte wünschen.

Weihnachtspäckchen für die Stadtmission

Am Heiligen Abend feiert die Berliner Stadtmission mit wohnungslosen und bedürftigen Menschen Weihnachten. Jeder und Jede wird dabei mit einem Päckchen bedacht. Wie in den letzten Jahren wollen wir auch diesmal wieder dazu beitragen, dass genügend Geschenke verteilt werden können.

Nach einem wunderbaren Weihnachtsfest 2019 im Zentrum am Hauptbahnhof und an weiteren Stellen in der Stadt konnten ca. 1000 Menschen liebevoll beschenkt werden

Damit wir die Geschenke universal verwenden können, bitten wir darum, dass die Geschenke unisex gepackt werden. Dies erleichtert ungemein die Verteilung und hilft dazu, dass Inhalte aufgrund der nicht passenden Größe nicht benutzt werden. Um Zufriedenheit (Gleichheit) bei den Beschenkten sicherstellen zu können, ist es wichtig, dass die Paketgröße relativ gleich ist (max. Länge 30 cm x Breite 30 cm x Höhe 15 cm).

Vorschläge, was in die Kartons hineinkommen kann:

Unisex Kleidung, wie z.B. Schal, Mütze, Handschuhe, Dicke Socken (Gr. 39 – 44), Neutrale T- Shirt in Größe M/ L , Zahnbürste, Zahnpasta, gut riechendes Duschgel, Waschlappen (z.B. auch Einmal-Waschlap- pen), Handtuch, Taschentücher, Fußsohlenwärmer, Hautcreme, Desinfektionstücher, Regenponcho, Gürtel- tasche für Papiere, Taschenlampe, Feuerzeug, Fertigsuppe im Becher, Einzelfahrkarten für die BVG, Snacks, Knabberei, Schokolade, Rettungsdecke. Was nicht hineingehört: Alkohol.

Eine besondere Freude bereiten Sie, wenn sie eine Weihnachtskarte mit handgeschriebenem Gruß beilegen. Sie sind herzlich eingeladen Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Überlegen Sie doch einmal, worüber Sie sich freuen würden. Die wohnungslosen Gäste der Berliner Stadtmission werden es Ihnen danken.

Bitte legen Sie Ihr Päckchen bis Montag, den 14. Dezember 2020, möglichst zu den Öffnungszeiten der Küsterei, ins Gemeindehaus. Es wird dann rechtzeitig zum Zentrum der Berliner Stadtmission am Hauptbahnhof gebracht.

Es dankt Ihnen und wünscht viel Freude beim Packen, Ihre
Karin Putzke Tel. 803 41 78

Nächstenliebe darf nicht auf Abstand gehen

Logo Brot für die Welt
Für viele Kinder ist in diesem Jahr die Zukunft unsicher geworden. Sie leiden unter häuslicher Gewalt, unter wirtschaftlicherNot und können nicht mehr zur Schule gehen.

Stattdessen sammeln die Kinder am Rande der Hauptstadt Paraguays Müll oder arbeiten auf den Philippinen in Zuckerrohrplantagen oder in Sierra Leone den ganzen Tag auf dem Markt. Wo aber der Zugang zur Bildung wegbricht, ist die Zukunft von Kindern gefährdet.

Brot für die Welt unterstützt deshalb in Paraguay Straßenschulen und hilft auf den Philippinen und in Sierra Leone die wirtschaftliche Situation der Familien zu verbessern, damit Kinderarbeit nicht mehr nötig ist. So lautet das Motto der diesjährigen Brot für die Welt Sammlung “Kindern Zukunft schenken“.

In der Mitte dieses Gemeindeblattes ist eine Einlage eingeheftet. Sie enthält einen Überweisungsträger sowie weitere Informationen zu dem Brot für die Welt Projekten. Pfarrerin Huang wird im Gottesdienst am 1. Advent auf die Projekte eingehen, für die auch in den Kollekten am Heiligen Abend gesammelt werden wird.

Nachrichten

Samstag, 12.12.2020

Stolpersteinverlegung für Anna Goldbaum

12 Uhr: Prinz-Friedrich-Leopold-Straße 31, 14129 Berlin

Samstag, 12.12.2020

Adventskonzert - muß leider ausfallen

17:00 Uhr: Johanneskirche Schlachtensee

Sonntag, 13.12.2020

Adventskonzert - muß leider ausfallen

17:00 Uhr: Johanneskirche Schlachtensee

 

Losung vom 30. November 2020

So spricht der HERR Zebaoth: Wer euch antastet, der tastet seinen Augapfel an.
Sacharja 2,12

Wer will die Auserwählten Gottes beschuldigen? Gott ist hier, der gerecht macht.
Römer 8,33

[© Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine]
[Weitere Informationen finden Sie hier]

Letzte Änderung am: 28.11.2020