Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Anmeldung zum Konfirmandenunterricht 2018/2019

Es gibt eine Änderung beim Konfirmandenunterricht in unserer Gemeinde. Ab dem Jahrgang 2018/2019 wird der Konfirmandenunterricht nicht mehr wie in den Vorjahren 14 Monate, sondern „nur noch“ 12 Monate dauern. Grund für diese Umstellung ist, dass wir sonst bisher zwei Monate lang zwei Jahrgänge (mit insg. bis zu 8 Konfirmandengruppen) parallel hatten. Wir möchten uns sowohl auf die „alten“ Konfirmanden bis zu deren Konfirmation konzentrieren, als auch den „neuen“ Konfirmanden mit ganzer Aufmerksamkeit zur Verfügung stehen. Diese Verkürzung auf ein Jahr bedeutet jedoch keine inhaltliche Verkürzung, da wir dieses eine Jahr einfach etwas intensiver gestalten. So gehören 2 Konfi-Samstage mit dazu.

Wir beginnen daher mit dem neuen Kurs erst am 26. Mai 2018 mit einem Willkommenstreffen des neuen Konfirmandenjahrgangs. Dazu laden wir alle interessierten Jugendlichen ein, die im Jahr 2004 oder früher geboren sind.

Gleich am Sonntag, dem 27. Mai werden wir mit den neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden den Gottesdienst gestalten. Am darauf folgenden Wochenende fahren wir mit allen Angemeldeten vom 1.-3. Juni auf Konfirmandenfahrt nach Blankensee. Diese Reise gehört zur Konfirmandenzeit und wir bitten darum, diesen Termin unbedingt freizuhalten. Ein zweites Wochenende um den Konfirmationstermin herum ist bereits in Planung.

In dem Jahr des Konfirmandenunterrichts arbeiten wir wöchentlich für 75 Minuten in Kleingruppen (mittwochs oder donnerstags) und beenden die Konfirmandenarbeit mit der Feier der Taufe beziehungsweise der Taufbestätigung (Konfirmation).

Wir freuen uns sehr, wenn Ihr Kind sich für diese Gemeinschaftserfahrung im Raum der Kirche interessiert. Sie können Ihr Kind bereits jetzt, spätestens jedoch bitte bis zum 26. März 2018, im Gemeindebüro anmelden. Bringen Sie bitte dafür die Geburtsurkunde, das Religionszeugnis und gegebenenfalls die Taufurkunde mit.

Nähere Auskünfte geben wir bei einem Elternabend, oder Sie nehmen mit uns direkt Kontakt auf.

Wir freuen uns auf die neuen KonfirmandInnen!

Pfarrerin Sonja Albrecht und Pfarrer Michael Juschka

Letzte Änderung am: 25.11.2017