Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

 

Logo Reformationstag 2017

 

Herzliche Einladung zum Gottesdienst am Reformationstag 2017

500 Jahre Reformation – Hier.Stehe.Ich.

Dienstag, den 31. Oktober 2017, 9:45 Uhr in der Pauluskirche Zehlendorf, Kirchstraße 6, 14169 Berlin

Wegen der Live-Übertragung des Gottesdienstes im Deutschlandradio und RBB bitten wir, die Plätze bis 9:45 Uhr einzunehmen!

Liturgie: Pfarrerin Katharina Loh, Pfarrerin Donata Dörfel
Predigt: Superintendent Johannes Krug

Musik: J. S. Bach „Ein feste Burg ist unser Gott“ (Auszüge),
Frank Schwemmer „Unser Gott“ (Uraufführung – Auszüge)

Musikalische Leitung: Cornelius Häußermann

Mit Szenen aus dem Theaterstück Hier.Stehe.Ich, das Jugendliche aus Russland, Polen und Deutschland in einem Kooperationsprojekt mit dem Jungen Deutschen Theater erarbeitet haben. Regie: Uta Plate

Zeitgleich zum Gottesdienst findet in der Kirchstraße 4 ein Kindergottesdienst mit Ulrich Hansmeier und Team statt.

RSSPrint

Hier stehe ich!

Festgottesdienst am Reformationstag

Pauluskirche Zehlendorf, Dienstag, 31. Oktober, 10 Uhr

Seien Sie herzlich eingeladen zu einem besonderen Gottesdienst!

Ob es nun historisch verbrieft ist oder nicht: am 31.10.2017 erinnern wir an den Thesenanschlag Martin Luthers und feiern das 500-jährige Reformationsjubiläum. Aus Anlass dieses besonderen Tages ist der Reformationstag in diesem Jahr einmalig bundesweit zum gesetzlichen Feiertag erklärt worden.

Im Kirchenkreis Teltow-Zehlendorf haben wir uns überlegt, dass wir an diesem besonderen Tag nicht „jeder für sich“ feiern wollen, sondern in einem großen Gottesdienst gemeinsam. Der Gottesdienst wird im Deutschlandfunk übertragen – bitte seien Sie daher ein paar Minuten vor Gottesdienstbeginn vor Ort.

Es verspricht, ein lebendiger und vielfarbiger Gottesdienst zu werden. Die Predigt hält Superintendent Johannes Krug. Jugendliche aus Russland, Polen und Deutschland werden den Gottesdienst mitgestalten. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Theater haben sie sich bei dem Projekt „Hier.Stehe.Ich“ mit historischen und zeitgenössischen Persönlichkeiten auseinandergesetzt, die Standfestigkeit bewiesen haben.

Auch musikalisch hat der Gottesdienst einiges zu bieten: es werden Auszüge aus Johann Sebastian Bachs Kantate zum Reformationsfest „Ein feste Burg ist unser Gott“ sowie aus Frank Schwemmers Werk „Unser Gott“, das an diesem Tag uraufgeführt wird, zu hören sein.

Für diejenigen, die nicht mehr mobil sind, werden wir versuchen, eine Mitfahrgelegenheit zu organisieren. Melden Sie sich hierfür bitte bis zum Mittwoch den 25.10. im Gemeindebüro.

Ich freue mich darauf, an diesem besonderen Tag in der Pauluskirche viele Schlachtenseer Gesichter zu sehen!

Sonja Albrecht


Pauluskirche Zehlendorf, Kirchstraße 6, 14169 Berlin

Letzte Änderung am: 31.10.2017