Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Der Gemeindebeirat

Nach der Grundordnung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz soll der Gemeindekirchenrat einen Gemeindebeirat bilden. Er setzt sich aus Personen zusammen, die sich in gemeindlichen Diensten, Kreisen und Gruppen engagieren. Die einzelnen Gruppen machen personelle Vorschläge, die Berufung in den Beirat erfolgt dann durch den Gemeindekirchenrat (GKR).

In unserer Gemeinde besteht der Gemeindebeirat aus mehr als 20 Mitgliedern, die die Vielfalt der gemeindlichen Gruppen und Aktivitäten widerspiegeln.

Barbara Neuhoff Huberta Engelhardt
Barbara Neuhoff
(Vorsitzende)
Huberta Engelhardt
(Stellvertreterin)

Der Beirat kommt in der Regel alle zwei Monate zusammen, ein bis zwei Mal im Jahr auch gemeinsam mit dem Gemeindekirchenrat. Bei den Treffen tauschen sich die Mitglieder über die Aktivitäten sowie anstehende Planungen in den Gruppen aus und erörtern Fragen, die die Gemeinde im Allgemeinen betreffen.

Die Vorsitzende nimmt regelmäßig an den Sitzungen des GKR teil und berichtet im Beirat über wesentliche Inhalte der Sitzungen. Gelegentlich kommt auch ein Mitglied des GKR zu den Sitzungen des Beirats, um einen Diskussionspunkt vorzutragen und die Meinung der „Basis“ einzuholen. Zur regelmäßigen Einrichtung sind auch inhaltliche Sitzungen des Beirats geworden, in denen ein theologisches Thema (z.B. „Abendmahl“ oder „Glaubensbekenntnisse“) durch einen Referenten vorgestellt und im Plenum diskutiert wird. Von allen Beteiligten wird der Beirat als lebhaftes, interessiertes und engagiertes Forum sehr geschätzt.

Letzte Änderung am: 03.10.2017